Wir über uns

Leitideen
Reviere
Ansprechpartner

Forstprodukte
Holz
Dienstleistungen
Jagd

Aktuelles und Service
Aktuelle Projekte
Häufige Fragen
Partner und Links

Wald und Bürger
Tradition
Naturschutz
Waldpädagogik
Briloner Waldsymposium

Bildergalerie
Startseite

 

   
 
Naturschutz

Neben dem Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten stehen hier Maßnahmen im Vordergrund, die der ökologischen Aufwertung von Waldflächen zur Verbesserung und Sicherung des Naturhaushalts dienen
Der Briloner Stadtforst verfügt über zahlreiche Waldflächen und Einzelobjekte, die nach den Natur- oder Landschaftsgesetzen besonders geschützt sind. Die wirtschaftliche Bedeutung tritt hier gegenüber dem Naturschutz in den Hintergrund.
.

    Auch gibt es noch zahlreiche "verborgene Naturschätze", die durch Maßnahmen des Stadtforstes ökologisch aufgewertet werden.
Typische Beispiele für solche Optimierungsmaßnahmen sind Umwandlungen von Fehlbestockungen, zum Beispiel von Fichte in standortgemäße Laubbaumarten, die Renaturierung von Bachläufen innerhalb des Waldes oder die Pflege von Biotopen.

Bild: Die Orchideenart Waldvögelein ist in Brilon zu finden
 
     
 
Vogelschutz durch Biotopmanagement  (Erhalt von Alt- und Brutbäumen)